Cyber Warfare-Ära

Cyber Warfare-Ära

 

Es besteht kein Zweifel, dass zukünftige Kriege sowohl im Cyberspace als auch in der realen Welt heftig sein werden. Insbesondere mit dem Iran ist ein Cyberkrieg im Gange, und alle Länder bereiten sich darauf vor, im Cyberspace bereit zu sein.

Die Spitze des Eisbergs wurde 2010 enthüllt, als das Suxnet-Virus entdeckt und für schuldig befunden wurde, das iranische Urananreicherungsprogramm zurückgesetzt zu haben. Viele spätere Hinweise gaben Israel und den Vereinigten Staaten die Verantwortung, es zu schaffen. Das hoch entwickelte Virus infizierte viele Systeme weltweit, aber etwa 60% davon befanden sich im Iran.

Bedingt abwehrbereit

Es wurde speziell für Software für Siemens-Produkte entwickelt, hatte jedoch keine Auswirkungen auf den Rest der Kunden des Unternehmens. Der einzige Schaden waren die hoch entwickelten iranischen Zentrifugen, die auf geheim beschafften Exportverboten beruhten. Das Virus hatte dazu geführt, dass sich die Zentrifugen schneller als geplant drehten und sie zerstörten. Alle Experten sind sich einig, dass der Suxnet-Virus eine sehr spezifische und hoch entwickelte Waffe ist, die von führenden Experten mit Unterstützung von Regierungsbehörden entwickelt wurde. Es ist sehr präzise in seinem Zweck und effektiv in seiner Verbreitung. Der Iran hat einige Schäden eingestanden und öffentlich erklärt, dass “ein elektronischer Krieg gegen den Iran begonnen hat”. Es ist ein wenig ironisch, da der Iran in der Vergangenheit auch gerühmt hat, dass er “die zweitgrößte Cyberarmee der Welt” ist.

Seitdem wurden neue Viren entdeckt, die Experten mit Suxnet in Verbindung bringen: “Duqu” im Jahr 2011 und Flame im Jahr 2012. Diese werden für Spyware-Zwecke verwendet, indem Informationen von infizierten Computern gesammelt werden. Das Flammenvirus enthielt eine “Kill” -Funktion, um es verschwinden zu lassen, wenn es gefunden wurde. Es sind Informationen aufgetaucht, die all diese Viren mit einer gemeinsamen Operation zwischen den USA und Israel mit dem Codenamen “Flame”: “Olympics” verknüpfen. Die Vereinigten Staaten und Israel befinden sich daher wahrscheinlich im Krieg mit dem Iran.

Wer regiert wie das Internet?

Wenn nur Cyberkrieg, dann Krieg. Der Leser sollte beachten, dass die Vereinigten Staaten einen Cyberangriff auf den Casus Belli des traditionellen Krieges sehen!

Die Vereinigten Staaten haben das US-amerikanische Cyber Command (USCYBERCOM) eingerichtet, um alle Aspekte der Cyberkriegsführung zu koordinieren. Es ist klar, dass das Verteidigungsministerium dies sehr ernst nimmt. Und unter einer ruhigen Oberfläche geschehen Dinge: Ein chinesisches Spionage-Computernetzwerk namens “GhostNet” wurde identifiziert. Es folgte die Operation Aurora, bei der chinesische Hacker auf Google und mindestens 20 andere US-Unternehmen abzielten, die hinter einem Streit über die chinesische Politik standen. Dem US-Geheimdienst ist bekannt, dass China stark in Cyberkriegsführung investiert. Ihre Cyberspace-Einheiten verbreiten Viren und Malware hauptsächlich, um Informationen über zivile und staatliche Unternehmen zu sammeln. Und viele Fälle von Finanzspionage wurden dokumentiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *